Okt 8

Damen 2: USC II schlägt USC II

Damen 2: USC II schlägt USC II

Im Duell der schönsten Universitätsstädte Baden-Württembergs schlägt Freiburg Heidelberg auch im Basketball. Trotz Leistungsabfalls im Schlussviertel steht es am Ende 57:47

Im zweiten Heimspiel der Saison zeigen die Regionalligadamen erneut eine ansprechende Leistung und können in einem schnellen Basketballspiel den zweiten Heimsieg einfahren. Das Fehlen von Chrissi Zehender und Jule Hodapp (Verletzung/Krankheit) kompensiert der USC dabei mit zwei Debüts, die Lust auf mehr machen: Sowohl Hannah Schorb, als auch Hilli Cordes fügten sich nahtlos in die Mannschaft ein und gaben dem Team vor allem beim in der Vorwoche kritisierten Reboundverhalten einen extra Schub.

Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel, in dem Heidelberg vor allem durch Fastbreaks zu einfachen Punkten kam, konnten die Freiburgerinnen durch besseres Verteidigungsverhalten nach Ballverlust oder Wurf eben diese Abschlusschancen besser verteidigen und den USC Heidelberg bei 8 Punkten im zweiten Spielabschnitt halten. Offensiv ragte dabei vor allem Leonie Kambach heraus, die von den Heidelbergerinnen zu keinem Zeitpunkt gestoppt werden konnte und ihr Team mit 12 Punkten in der ersten Halbzeit in eine hervorragende Ausgangsposition brachte. Ein weiteres gutes Viertel bescherte den Damen 2 eine 53:35 Führung vor dem letzten Spielabschnitt, in dem sich dann die fehlende Erfahrung des jungen Teams etwas bemerkbar machte. Unnötige Ballverluste und einige schlechte Entscheidungen in der Offense brachten den Gegner nochmals in Schlagdistanz, die ersten Freiburger Punkte fielen erst nach einem 10:0-Lauf in der 37. Minute. Am Ende war der Vorsprung jedoch zu groß und die Freiburgerinnen brachten den Sieg letztendlich kontrolliert über die Zeit. Beim USC Heidelberg zeigte vor allem Melina Karavassilis mit 13 Punkten eine starke Leistung.

Aufgrund des Terminplans haben die Damen 2 nun drei spielfreie Wochenenden in Folge. Am 20.10.2018 findet ein Testspiel gegen die Mannschaft von Aarau aus der Schweiz statt. 14:00 Uhr, Uni-Halle II!

Für Freiburg spielten
Cordes (8) Hirt (9), Kambach (17), Mazurek (4), Ouedraogo, Schipek (5), Schorb (2), Thüne (4), Wieczorek (8)

Mehr in 2. Mannschaft
Apr 1, vor 55 Tagen

Damen 2: Hut ab!

Damen 2: Hut ab!Im letzten Heimspiel der Saison bezwingt die Damen 2 Tabellenführer Ludwigsburg deutlich mit 85:61. Es war alles angerichtet, für das letzte Heimspiel der Saison 18/19 in der Sepp-Glaser-Halle: Ausverkauftes Haus, zumindest wenn man nach den verfügbaren Sitzplätzen am Spielfeldrand geht, ...

mehr  
Mrz 26, vor 61 Tagen

Damen 2: Der Riehle-Faktor

Damen 2: Der Riehle-FaktorErneut ohne vier Stammspielerinnen treten die Damen 2 in der Regionalliga an und schlagen Ulm nach einem kleinen Einbruch im zweiten Abschnitt mit 69:65. Carolin Riehle erzielt 16 Punkte. Manchmal (siehe Vorwoche) richten es die jungen, manchmal (siehe dieses Wochenende) richten ...

mehr  
Mrz 18, vor 69 Tagen

Damen 2: Back on Track

Damen 2: Back on TrackNach der ersten Niederlage des Jahres und zwei spielfreien Wochenenden finden die Regionalligadamen eindrucksvoll zurück in die Spur und gewinnen in Leimen 77:51 Zugegeben, besonders zuversichtlich waren die Freiburgerinnen nicht gen Norden gefahren: Nach langer Pause und mit vielen Absagen für ...

mehr