Jun 3

Top Praktikum zu vergeben

Top Praktikum zu vergeben

Praktikum beim Basketballbundesligisten Eisvögel e.V

Die Eisvögel bieten auch in der kommenden Saison wieder ein bis zwei interessante Praktikumsstellen im Bereich Management des Bundesligabetriebs an:

Kleines Praktikum
Dauer: 4 Monate (Anfang Juli bis September/Oktober)
Einsatzbereiche:
- Saisonvorbereitung
- Medien-/Pressearbeit
- Redaktion Saisonbroschüre, Internetauftritt, social media
- Sponsorenbetreuung
- Ticketing, Ticketaktionen
- Teambetreuung
- Planung des Heimspielevents
- Vorstandssitzungen, jour fixe

Großes Praktikum
Dauer: 9 Monate (Juli 2019 bis März/April 2020)
Bezahlung: nach Absprache
Einsatzbereiche:
- Saisonvorbereitung
- Medien-/Pressearbeit
- Redaktion Saisonbroschüre, Spieltagsflyer
- Internetauftritt, social media
- Sponsorenbetreuung
- Ticketing, Ticketaktionen
- Teambetreuung
- Planung und Durchführung Heimspielevent
- Vorstandssitzungen, jour fixe

Die Arbeitszeiten können individuell und sehr flexibel gestaltet werden. Es gibt nur wenige Fixtermine (Spieltage, Vorstandssitzungen, jour fixe). Die Arbeitszeit pro Woche ist abhängig von der Saisonphase (Juni/Juli: ca.10 h/Woche, August/Sept.: ca. 10-20h/Woche, ab Oktober ca. 5-10 h/Woche)

Interessenten wenden sich bitte mit einer kurzen Bewerbung an Uwe Stasch: uwe.stasch@usc-eisvoegel.de

Mehr in 1. Mannschaft
Apr 6, vor 71 Tagen

Ein bißchen deutscher Vizemeister

Ein bißchen deutscher VizemeisterEisvögel verlieren in Wasserburg nach großem Kampf 52:67 (27:26). Der Titel geht nach Wasserburg. And twelve points go to: Wasserburg! Das große Viertelfinale zwischen H2O und FR geht an den Inn. Ein „big fight“ geht zu Ende. Und ganz am Ende ...

mehr  
Apr 4, vor 73 Tagen

Spiel 3

Spiel 3Von wegen „nachsitzen“… Die wahren Gewinner sind Freiburg und Wasserburg. Also jetzt mal ehrlich: Wer die beiden ersten Partien im Playoff-Viertelfinale zwischen TSV und USC wirklich gesehen hat, der lacht doch jetzt bis über beide Ohren. Denn es steht 1 ...

mehr  
Apr 3, vor 74 Tagen

1:1

1:1Ein sehr heißer Fight zwischen H2OBRG und FRBRG endet mit dem Playoff-Ausgleich. Beide Teams zahlen dabei einen hohen Preis. Glückwunsch an den Regisseur dieses Krimis! Aber auch gleich die kritische Frage: Musste das denn unbedingt sein? Warum musste ein solch emotionaler ...

mehr