Sep 27

Cup der guten Hoffnung

Cup der guten Hoffnung

Der Pokalwettbewerb geht wieder los! Am Freitag um 20 Uhr geht es für die Eisvögel in Saarlouis gegen die INEXIO Royals…

Der zweite Schritt im 5-Auswärtsspiele-in-Folge-Marathon steht an. In der Pokalrunde der letzten 32 haben die Eisvögel – mal wieder – ein Auswärtsspiel vor der Brust. Mit den INEXIO Royals Saarlouis ist ein Team Gastgeber, das darauf brennt, die deutliche Auftaktniederlage gegen Keltern vergessen zu machen. Eine Chemie die passt und die gefährlich ist: In der Liga pfui, da kommt der Pokal – hui – gerade gut gelegen. Hier gibt’s nix zu verlieren.

Die Eisvögel haben also gleich mehrere Handicaps zu bewältigen: Auswärtsspiel, Auswärtskulisse und ein Gegner, der nichts zu verlieren hat. Igitt!

Die Coaches Ballhaus und Fernandez werden’s aber wissen und ihr Team entsprechend eingestellt haben. Man hofft, in Top-Besetzung im Saarland antreten zu können. Doch das Auftaktmatch gegen die Halle Lions hat bewiesen: Jede auf und neben dem Feld muss zu jeder Zeit Leistung bringen. Sonst wird’s nix…

Wir sind gespannt! Saisonstart – Klappe – die Zweite! Cuptime – Klappe – die Erste! Macht’s bitte gut!

Mehr in 1. Mannschaft
Okt 13, vor 2 Tagen

Hilft nix

Hilft nixSeltsam war’s in Hannover. Nicht schön. Und so gar nicht Eisvögel-like. Am Ende verlieren unsere USC-Ladies angeblich mit 67:71… Es war schon unglaublich schwer, sich dieses Spiel anzuschauen. Hauptgrund, und das gilt es schon zu betonen, war natürlich dieses erste Viertel. ...

mehr  
Okt 11, vor 4 Tagen

SORRY

SORRYAm Sonntag spielen die Eisvögel in Hannover. Drei Wochen ist die Saison bereits alt. Und auf der Homepage der Eisvögel lächelt immer noch Kristen Gaffney. Natürlich hat die Topscorerin der Saison 2018/19 das mehr als verdient. Aber das neue Team ...

mehr  
Okt 10, vor 5 Tagen

Minus 13

Minus 13Im Mittwochsspiel schlägt Keltern die Eisvögel mit 83:70 Die Bandenwerbung in Keltern ist die Beste der ganzen Liga. Sie steht im Spielfeld. Kelternbad-Sefried und Müller-Reisen Omnibusverkehr haben die Filetstücke der Sponsorenwerbefläche des deutschen Damenbasketballs erwischt. Die Schiedsrichter müssen um sie ...

mehr