Dez 3

Damen 2: Setzen, ihr Sechs!

Damen 2: Setzen, ihr Sechs!

Denn nach einer wirklich ansprechenden Leistung beim Auswärtsspiel in Ulm hat sich die Handvoll der Freiburger Spielerinnen eine kleine Verschnaufpause redlich verdient. Die Damen 2 gewinnen in Ulm mit 76:47

Es waren nicht viele Freiburgerinnen, die den langen Weg nach Ulm am Sonntag angetreten haben, die Leistung war dafür umso beeindruckender. Denn gegen die BBU Ulm, vor dem Spieltag mit gleichem Sieg-Niederlagenverhältnis wie die Freiburgerinnen (4:3), lieferte Freiburg ein intensives, schnelles Spiel ab und konnte dann in einem guten letzten Viertel den erarbeiteten Vorsprung noch ausweiten.

Aufgrund des Dreifach-Spieltages (WNBL in Ludwigsburg und Damen 3 in Schwetzingen), sowie der anhaltenden Verletzungs- und Krankheitssorgen war man in Freiburg am Vorabend noch besorgt, wie man in Ulm mit dem kleinen Kader am besten bestehen könnte. Doch auch beim Gastgeber fehlte die neben Annika Holzschuh beste Scorerin des Teams erkrankt. Wie gewohnt kamen die Damen 2 schwungvoll aus der Kabine und erzielten bereits im ersten Viertel 24 Zähler. Vor allem Juliane Hodapps Geschwindigkeit und Leonie Kambachs Präsenz unter dem Korb stellten Ulm während der kompletten Partie vor große Schwierigkeiten und sorgten immer dann für Freiburger Punkte, wenn die Ulmer gerade wieder am Comeback arbeiteten.

Dazu gab Bundesligaspielerin Lea Ouedraogo ihr Saisondebüt in der Regionalliga und zeigte in 38 Minuten ihr gewohnt weiches Händchen aus der Mitteldistanz und gefährliche Drives zum Korb.

Die Freiburgerinnen haben also endlich die ersehnten zwei Siege in Folge eingefahren und können diese positive Tendenz am kommenden Samstag weiter ausbauen: Im letzten Heimspiel des Jahres geht es um 17:30 gegen Aufsteiger Heidenheim, die am Wochenende ihren ersten Sieg einfahren konnten.

Für Freiburg spielten
Ehret-Bacher (3), Hodapp (23), Kambach (19), Schipek (11), Wieczorek (4), Lea Ouedraogo (16)

Mehr in 2. Mannschaft
Dez 11, vor 5 Tagen

Damen 2: Letztes Heimspiel, nächster Sieg

Damen 2: Letztes Heimspiel, nächster SiegIm letzten Heimspiel des Jahres 2018 fahren die Regionalligadamen gegen Aufsteiger Heidenheim einen Pflichtsieg ein. Doch vor der Verschnaufpause wartet noch das Topspiel… Damen 2 gewinnen 76:38 Es war dieses Mal zu Beginn nicht das, was die Zuschauer in der Sepp-Glaser-Halle ...

mehr  
Nov 26, vor 20 Tagen

Damen 2: Auf geht´s Richtung Konstanz!

Damen 2: Auf geht´s Richtung Konstanz!Nach dem ungefährdeten Heimsieg der Regionalligadamen gegen die Kurpfalz Basket Ladies lautet das Stichwort im Breisgau Konstanz: Denn wenn man am kommenden Sonntag den Weg zum nächsten Auswärtsspiel nach Ulm einschlägt, folgt man einen nicht unerheblichen Teil der Strecke der ...

mehr  
Nov 20, vor 26 Tagen

Damen 2: Chance leichtfertig vergeben

Damen 2: Chance leichtfertig vergebenGegen den SV Möhringen vergibt der USC die Chance, sich im oberen Tabellendrittel festzusetzen. In einer Partie, in der beide Teams wenig treffen, kommen die Damen 2 zu spät ins Rollen und verpassen einen wichtigen Sieg. Endergebnis 51:54 Es war eines ...

mehr