Mrz 10

Damen 3: Guthausen und Schlechthausen

Damen 3: Guthausen und Schlechthausen

In den vergangenen beiden Wochen mussten die Oberligadamen zu Hause gegen Sandhausen und auswärts gegen Berghausen ran. Dabei gab es einen Sieg und eine Niederlage.

Die gute Nachricht zuerst: Im Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Sandhausen konnten sich die Freiburgerinnern für die unglückliche Niederlage im Hinspiel revanchieren. Der stark ersatzgeschwächt angereiste Gegner hatte von Beginn an keine Chance und wurde nach einer soliden Leistung mit 65:45 nach Hause geschickt. Freiburg verteidigte gegen das dezimierte Team mal wieder über das ganze Feld, lies den Ball gut laufen und setzte alle Spielerinnen gut in Szene. Im zweiten Spielabschnitt verletzte sich dann leider Carolin Kretzer und reihte sich in die lange Liste des Freiburger Lazaretts ein.

Für Freiburg spielten:
Amann (5), Entenmann (15/2), Graf (8), Isenmann (12), Kretzer (5/1), Quattrocchi (2), Schellbach (10/1), Schimpf (8)

Am vergangenen Wochenende reiste der verbliebene, mehr oder weniger gesunde Mannschaftsteil, der noch ohne Krücken gehen konnte, nach Berghausen bei Karlsruhe. Gegen einen schlechten Gegner konnte die 5 ½ Freiburgerinnen eine gute erste Hälfte gestalten, hielten den Gegner bei 16 Punkten und konnten selbst einige freie Abschlüsse nutzen. Im zweiten Spielabschnitt ging dann die Kraft langsam aus, Berghausen wurde besser, ging erstmals in Führung und konnte sich im Verlauf gut gegen die Freiburger Angriffe zur Wehr setzen. Nachdem die Führung noch einige Male wechselte, hatte die Heimmannschaft am Ende den längeren Atem. Freiburg verliert 47:44, auch weil in der Endabrechnung gegen einen sehr tief stehenden Gegner zu viele offene Würfe ihr Ziel nicht gefunden haben.

Für Freiburg spielten:
Amann (7/1), Isenmann (14), Krammer, Schellbach (14/2), Schimpf, Schorb (9)

Mehr in 2. Mannschaft
Nov 13, vor 5 Stunden

Damen 2: Den Schalter umgelegt

Damen 2: Den Schalter umgelegtNach langen Wochen ohne Spiele und einem verkorksten Auftritt in Keltern legen die Regionalligadamen in Sandhausen den Schalter um und zeigen beim 61:51 eine überzeugende Leistung. Die Vorzeichen waren alles andere als günstig, als die Damen 2 sich am Wochenende auf ...

mehr  
Okt 25, vor 19 Tagen

Damen 3: zu Hause stark!

Damen 3: zu Hause stark!Das Team der Damen-Oberliga konnte die letzten beiden Heimspiele für sich entscheiden. USC Freiburg schlägt USC Heidelberg bei einem ausgeglichenen „Low-Scoring“ Spiel. Die intensive Verteidigung prägte das Spiel beider Mannschaften. Man kämpfte bereits nach dem Sprungball um jeden Ball und ließ nur ...

mehr  
Okt 8, vor 36 Tagen

Damen 2: USC II schlägt USC II

Damen 2: USC II schlägt USC IIIm Duell der schönsten Universitätsstädte Baden-Württembergs schlägt Freiburg Heidelberg auch im Basketball. Trotz Leistungsabfalls im Schlussviertel steht es am Ende 57:47 Im zweiten Heimspiel der Saison zeigen die Regionalligadamen erneut eine ansprechende Leistung und können in einem schnellen Basketballspiel den zweiten ...

mehr