Mrz 10

Damen 3: Guthausen und Schlechthausen

Damen 3: Guthausen und Schlechthausen

In den vergangenen beiden Wochen mussten die Oberligadamen zu Hause gegen Sandhausen und auswärts gegen Berghausen ran. Dabei gab es einen Sieg und eine Niederlage.

Die gute Nachricht zuerst: Im Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Sandhausen konnten sich die Freiburgerinnern für die unglückliche Niederlage im Hinspiel revanchieren. Der stark ersatzgeschwächt angereiste Gegner hatte von Beginn an keine Chance und wurde nach einer soliden Leistung mit 65:45 nach Hause geschickt. Freiburg verteidigte gegen das dezimierte Team mal wieder über das ganze Feld, lies den Ball gut laufen und setzte alle Spielerinnen gut in Szene. Im zweiten Spielabschnitt verletzte sich dann leider Carolin Kretzer und reihte sich in die lange Liste des Freiburger Lazaretts ein.

Für Freiburg spielten:
Amann (5), Entenmann (15/2), Graf (8), Isenmann (12), Kretzer (5/1), Quattrocchi (2), Schellbach (10/1), Schimpf (8)

Am vergangenen Wochenende reiste der verbliebene, mehr oder weniger gesunde Mannschaftsteil, der noch ohne Krücken gehen konnte, nach Berghausen bei Karlsruhe. Gegen einen schlechten Gegner konnte die 5 ½ Freiburgerinnen eine gute erste Hälfte gestalten, hielten den Gegner bei 16 Punkten und konnten selbst einige freie Abschlüsse nutzen. Im zweiten Spielabschnitt ging dann die Kraft langsam aus, Berghausen wurde besser, ging erstmals in Führung und konnte sich im Verlauf gut gegen die Freiburger Angriffe zur Wehr setzen. Nachdem die Führung noch einige Male wechselte, hatte die Heimmannschaft am Ende den längeren Atem. Freiburg verliert 47:44, auch weil in der Endabrechnung gegen einen sehr tief stehenden Gegner zu viele offene Würfe ihr Ziel nicht gefunden haben.

Für Freiburg spielten:
Amann (7/1), Isenmann (14), Krammer, Schellbach (14/2), Schimpf, Schorb (9)

Mehr in 2. Mannschaft
Jan 16, vor 2 Tagen

Damen 2: Erfolgreich gestartet

Damen 2: Erfolgreich gestartetIn einem Spiel mit Höhen und Tiefen gewinnen die Regionalligadamen das erste Spiel des Kalenderjahres gegen den MTV Stuttgart mit 62:53 Wie so oft im Basketball gab es im Anschluss an das Spiel positive wie auch negative Erkenntnisse für den weiteren ...

mehr  
Dez 19, vor 30 Tagen

Damen 2: Keine schöne Bescherung

Damen 2: Keine schöne BescherungIm letzten Spiel des Kalenderjahres 2018 gastierte die Regionalligamannschaft der Eisvögel beim Tabellenersten in Ludwigsburg. Die Tabellendritten aus Freiburg hatten sich einiges vorgenommen für das Spitzenspiel. Es wurde das erwartete spannende Spiel, in dem die Breisgauerinnen den besseren Start erwischten. ...

mehr  
Dez 11, vor 38 Tagen

Damen 2: Letztes Heimspiel, nächster Sieg

Damen 2: Letztes Heimspiel, nächster SiegIm letzten Heimspiel des Jahres 2018 fahren die Regionalligadamen gegen Aufsteiger Heidenheim einen Pflichtsieg ein. Doch vor der Verschnaufpause wartet noch das Topspiel… Damen 2 gewinnen 76:38 Es war dieses Mal zu Beginn nicht das, was die Zuschauer in der Sepp-Glaser-Halle ...

mehr