Okt 25

Damen 3: zu Hause stark!

Damen 3: zu Hause stark!

Das Team der Damen-Oberliga konnte die letzten beiden Heimspiele für sich entscheiden.

USC Freiburg schlägt USC Heidelberg bei einem ausgeglichenen „Low-Scoring“ Spiel.

Die intensive Verteidigung prägte das Spiel beider Mannschaften. Man kämpfte bereits nach dem Sprungball um jeden Ball und ließ nur wenige einfache Körbe zu. Am Ende des zweiten Viertels lagen die Gäste deswegen nur knapp mit 21:20 in Führung.

Nach der Halbzeitpause schafften die Freiburgerinnen dank starker Team-Defense, guter Rebound-Arbeit und vielen Steals, die Korberfolge des USC Heidelberg gering zu halten und gingen ins letzte Viertel mit einem Vorsprung von fünf Punkten (31-26).

Mit einem 6:0 Lauf zu Beginn des letzten Viertels schien der Sieg nahe zu sein, dennoch war nach zwei getroffenen Dreiern der Heidelbergerinnen das Spielende spannender als die Damen 3 es sich gewünscht hätten… Am Ende steht ein 40-37 – Erfolg.

Siegesserie geht gegen Ettlingen weiter.
Am vergangenen Wochenende ging es gegen den Aufsteiger aus Ettlingen. Der Anfang lief für die USC-Mannschaft schleppend: es fehlte an Konzentration und den Gästen wurden viele Rebounds erlaubt.
In der zweiten Halbzeit ist das Team fokussierter aufs Parkett zurückgekehrt und durch ein tolles Zusammenspiel konnte ein deutlicher Sieg errungen werden (80:37).

Mit diesen zwei Siegen bleibt die Damen 3 des USC Freiburg als einziges Team in der Oberliga-Damen ungeschlagen. Nach der kommenden zweiwöchigen Pause, erwartet die Mannschaft die Top-Teams der Liga und damit spannende Herausforderungen. Nächste Station: Berghausen am 11.11.2018.

Mehr in 2. Mannschaft
Apr 1, vor 76 Tagen

Damen 2: Hut ab!

Damen 2: Hut ab!Im letzten Heimspiel der Saison bezwingt die Damen 2 Tabellenführer Ludwigsburg deutlich mit 85:61. Es war alles angerichtet, für das letzte Heimspiel der Saison 18/19 in der Sepp-Glaser-Halle: Ausverkauftes Haus, zumindest wenn man nach den verfügbaren Sitzplätzen am Spielfeldrand geht, ...

mehr  
Mrz 26, vor 82 Tagen

Damen 2: Der Riehle-Faktor

Damen 2: Der Riehle-FaktorErneut ohne vier Stammspielerinnen treten die Damen 2 in der Regionalliga an und schlagen Ulm nach einem kleinen Einbruch im zweiten Abschnitt mit 69:65. Carolin Riehle erzielt 16 Punkte. Manchmal (siehe Vorwoche) richten es die jungen, manchmal (siehe dieses Wochenende) richten ...

mehr  
Mrz 18, vor 90 Tagen

Damen 2: Back on Track

Damen 2: Back on TrackNach der ersten Niederlage des Jahres und zwei spielfreien Wochenenden finden die Regionalligadamen eindrucksvoll zurück in die Spur und gewinnen in Leimen 77:51 Zugegeben, besonders zuversichtlich waren die Freiburgerinnen nicht gen Norden gefahren: Nach langer Pause und mit vielen Absagen für ...

mehr