Dez 8

Eisvögel im Pokal-Viertelfinale!

Eisvögel im Pokal-Viertelfinale!

In Grünberg siegen die Eisvögel mit 66:44.

Ein Start-Ziel-Sieg war es nicht. Denn das erste Viertel des DBBL-Pokalachtelfinals in Grünberg verloren die Eisvögel noch mit 15:16. Danach wurden sie jedoch in einer ausgeglichenen Rotation ihrer Favoritenstellung gerecht und gewannen die beiden Folgeviertel mit 18:8 und 18:9. Nach drei Vierteln hieß es 51:33. Allen voran sorgten zu diesem Zeitpunkt mit Luana Rodefeld und Laura Zdravevska zwei Absolventinnen des DBB-Stützpunkts Grünberg für die wichtigen USC-Punkte.

Hanna Ballhaus konnte ihren aus dem Ligabetrieb strapazierten Leaderinnen Kelly Moten und Kristen Gaffney immer wieder wichtige Pausen gönnen. Erneut musste sie auf die Dienste von Aufbauspielerin Ilze Jakobsone (Reha) verzichten.

Das letzte Viertel wurde mit 14:11 gewonnen und sorgte für den 66:44 Endstand. Das Viertelfinale im DBBL-Pokal ist erreicht!

In Grünberg spielten: Moten (3), Zdravevska (11/3), Rodefeld (14/2), Nufer (2), Hoffmann (2), Ouedraogo (0), Caron-Goudreau (9/1), Kranzhöfer (10), Gaffney (12) und Mayer (2). Für die Bender Baskets scorten Patton (19) und Meinhart (10) am meisten.

Mehr in 1. Mannschaft
Mrz 21, vor 10 Stunden

Alles hat ein Ende

Alles hat ein EndeNur die Saison hat zwei: #pokaltop4 und #playoffsbaby! Es ist mal wieder so weit. Schon mal in Freiburg gelebt? Wenn im März die Sonnenanbeter wieder an der Dreisam die Sonne anbeten, die Stadtcafés draußen statt Cafés kühle Getränke servieren, die letzten ...

mehr  
Mrz 17, vor 4 Tagen

Time is now

Time is nowDie Generalprobe gelingt. Die Eisvögel gewinnen auch in Hannover. Auch ohne Kristen Gaffney, Mirna Paunovic und Ilka Hoffmann haben die Come-back-Eisvögel mal wieder voll überzeugt. Oder halb voll. Zunächst. Denn Halbzeit eins im hohen Niedersachsen stellte Headcoach Hanna Ballhaus nicht ...

mehr  
Mrz 14, vor 7 Tagen

Von viel und wenig

Von viel und wenigAuf zwei Spielfeldern der 1.DBBL geht es am Wochenende um ganz… Wenig. Anscheinend. Denn die Gefahr lauert schon um die Ecke. Für die Teams aus Wasserburg, Herne, Hannover und Freiburg steht der Saisonhöhepunkt nämlich kurz bevor. Und da heißt es: Weiter ...

mehr