Okt 3

Game of runs

Game of runs

Kapitel 1 des Unternehmens #wiederda endet mit einem 69:66 (32:35) Sieg gegen Bad Aibling. Eine fehlt…

Basketball wird ja immer wieder mal als Spiel beschrieben, das in sogenannten „runs“ entschieden wird. Also durch „Läufe“, die ein Team hat. Wer das nicht kapiert, der möge sich bitte das Spiel der Eisvögel gegen die Firebirds beim Season Opening der 1.DBBL am vergangenen Wochenende auf sportdeutschland.tv anschauen. Anschauungsunterricht par excellence.

Es war das Match beim Eröffnungsturnier, bei dem die Führung mit Abstand am häufigsten wechselte. Beide Teams setzten sich gar vom Kontrahenten ab (plus 10 für die Eisvögel, plus 5 für die Firebirds). Besagte Freiburger 10-Punkte-Führung konterten die Firebirds rekordverdächtig innerhalb von nicht einmal 30 Sekunden mit einem 7:0 Run: 2 Freiwürfe + Ballbesitz – Dreier – Steal – Korbleger. Wow!

Am Ende gingen beide Teams Kopf an Kopf auf die Zielgerade. Und es waren spielfreudige Eisvögel, die bei 3-Punkte-Führung die letzte „possession“ der Aiblinger runterverteidigten. Der Jubel war riesengroß.

Ganz so groß war der Jubel der Eisvögel-Verantwortlichen nicht, als sie Mitte der Woche von Centerin Cheyenne Creighton deren Entschluss mitgeteilt bekamen, aus privaten Gründen, sofort in die kanadische Heimat zurückzukehren. Sachen gibt’s! Die Eisvögel spielten somit beim Opener ohne ihre beste Rebounderin. Und gewannen trotzdem. Chapeau Eisvögel! Chapeau Freiburg!

Kapitel 1 von #wieder da: Haken hinter.

Mehr in 1. Mannschaft
Jun 3, vor 13 Tagen

Top Praktikum zu vergeben

Top Praktikum zu vergebenPraktikum beim Basketballbundesligisten Eisvögel e.V Die Eisvögel bieten auch in der kommenden Saison wieder ein bis zwei interessante Praktikumsstellen im Bereich Management des Bundesligabetriebs an: Kleines Praktikum Dauer: 4 Monate (Anfang Juli bis September/Oktober) Einsatzbereiche: - Saisonvorbereitung - Medien-/Pressearbeit - Redaktion Saisonbroschüre, Internetauftritt, social media - Sponsorenbetreuung - Ticketing, ...

mehr  
Apr 6, vor 71 Tagen

Ein bißchen deutscher Vizemeister

Ein bißchen deutscher VizemeisterEisvögel verlieren in Wasserburg nach großem Kampf 52:67 (27:26). Der Titel geht nach Wasserburg. And twelve points go to: Wasserburg! Das große Viertelfinale zwischen H2O und FR geht an den Inn. Ein „big fight“ geht zu Ende. Und ganz am Ende ...

mehr  
Apr 4, vor 73 Tagen

Spiel 3

Spiel 3Von wegen „nachsitzen“… Die wahren Gewinner sind Freiburg und Wasserburg. Also jetzt mal ehrlich: Wer die beiden ersten Partien im Playoff-Viertelfinale zwischen TSV und USC wirklich gesehen hat, der lacht doch jetzt bis über beide Ohren. Denn es steht 1 ...

mehr