Feb 1

Gibt es den Heimvorteil?

Gibt es den Heimvorteil?

Sonntag, 16:00 Uhr: Sprungball! Die ChemCats empfangen die Eisvögel…

Und wenn der Ball dann in der Luft ist, dann fragt man sich wieder Land auf Land ab: Gibt es den Heimvorteil? Na klar, gibt es den! Und zwar umso mehr, wenn Sportarten nicht männerfußballgleich und bis zum Erbrechen in den TV-Kanälen hoch und runter gesendet werden. Und so gilt es am Sonntag für die Eisvögel, nicht nur das Team der ChemCats um Leader Maya Hood und die deutschen Talente Elea Gaba und Lucile Peroche irgendwie, und sei es am Ende mit einem Punkt Vorsprung, in die Schranken zu weisen, sondern eine Menge anderer Hindernisse aus dem Weg zu räumen: Lange Anfahrt, Heimpublikum, fremde Halle und und und…

Das läppert sich. Und es ist wie es ist: In ihrer Comeback-Saison ist auch in Kapitel 16 ein Auswärtsspiel eine riesengroße Hürde für die Eisvögel. Umso höher sind Siege wie die in Braunschweig und Saarlouis einzuschätzen. Zwei an der Zahl. Bis jetzt. Und ob es gelingt in Chemnitz Auswärtssieg Nummer 3 zu erkämpfen? Auf dem Weg dahin stehen eine Menge Hindernisse…

Eine Mammutaufgabe. Good luck, Eisvögel!

Mehr in 1. Mannschaft
Aug 21, vor 1 Tag

Paula, Jess und Sam on board

Paula, Jess und Sam on boardBoarding not completed. Die Eisvögel gehen in ihre 19. Erstligasaison. Der Kader füllt sich, ist aber noch nicht komplett. Neuzugang Nummer 1 kommt vom DBB-Stützpunkt in Grünberg und heißt Paula Kohl. Die 20-jährige Innenspielerin wird den Abgang von Laura Zdravevska und ...

mehr  
Jul 4, vor 49 Tagen

Eisvögel setzen Akzente

Eisvögel setzen AkzenteDie Eisvögel gehen mit Hanna Ballhaus als Headcoach in die Saison 2019/20. Assistiert wird sie zukünftig von einer zweiten hauptamtlichen Kraft, der Spanierin Isabel Fernández. Beide Trainerinnen gehören zu den erfahrensten europäischen Coaches im Frauen- und Mädchenbereich und haben in der ...

mehr  
Jun 3, vor 80 Tagen

Top Praktikum zu vergeben

Top Praktikum zu vergebenPraktikum beim Basketballbundesligisten Eisvögel e.V Die Eisvögel bieten auch in der kommenden Saison wieder ein bis zwei interessante Praktikumsstellen im Bereich Management des Bundesligabetriebs an: Kleines Praktikum Dauer: 4 Monate (Anfang Juli bis September/Oktober) Einsatzbereiche: - Saisonvorbereitung - Medien-/Pressearbeit - Redaktion Saisonbroschüre, Internetauftritt, social media - Sponsorenbetreuung - Ticketing, ...

mehr