Feb 8

Heimspiel-Premiere!

Heimspiel-Premiere!

Am Sonntag geht’s um 16:00 Uhr im Uni-Dome ums Eingemachte. Zu Gast ist ein Premierenbesucher, der es in sich hat. #place2b!

LionPride Eintracht Braunschweig heißt das Team, das am Wochenende erstmals in der Freiburger Unihalle auflaufen wird. Ähnlichkeiten mit dem Programm der Eisvögel gibt es jedoch bereits: Braunschweig ist wie Freiburg Aufsteiger (aus dem Norden) und es ist die Ex-Wirkungsstätte von Eisvögel-Coach Hanna Ballhaus. Zudem trafen beide Teams bereits zweimal aufeinander diese Saison. Beide Male, in Hinrunde und Pokal, gingen die Eisvögel als Sieger vom Parkett. Alles klar, also?

Von wegen! Der Gast aus Niedersachsen kommt zur Unzeit. Er kommt in Topform. Er kommt mit Meriten, nach denen sich die Eisvögel nur sehnen können. Sieg gegen TK Hannover, bärenstarke Leistung in Herne und dann und dann und dann: Auswärtssieg in Wasserburg am vergangenen Wochenende! Die Sorgenfalten auf der Ballhaus-Fürst-Wendt-Stirn wurden bei jeder Minute Videovorbereitung tiefer. Mit LionPride und Topscorerin Janae Smith kommt am Sonntag ein Team in den Uni-Dome, das heiß ist. Sehr heiß.

Und dabei geht es um so viel: Sieg für Freiburg und die Eisvögel sind für die Playoffs der besten Acht qualifiziert. Sieg Braunschweig und LionPride grüßt seinerseits erstmals in der Saison von einem Playoff-Platz. Mächtig Zunder. Mächtig Power. Mächtig was los, am Sonntag zur besten Kaffee- und Kuchenzeit in der Freiburger Unihalle! Und: ALLEINSTELLUNGSMERKMAL! Kein Fußball, kein Volleyball, kein Handball!

Sonntag, 16 Uhr, Unihalle. Place to be!

Mehr in 1. Mannschaft
Apr 6, vor 15 Tagen

Ein bißchen deutscher Vizemeister

Ein bißchen deutscher VizemeisterEisvögel verlieren in Wasserburg nach großem Kampf 52:67 (27:26). Der Titel geht nach Wasserburg. And twelve points go to: Wasserburg! Das große Viertelfinale zwischen H2O und FR geht an den Inn. Ein „big fight“ geht zu Ende. Und ganz am Ende ...

mehr  
Apr 4, vor 18 Tagen

Spiel 3

Spiel 3Von wegen „nachsitzen“… Die wahren Gewinner sind Freiburg und Wasserburg. Also jetzt mal ehrlich: Wer die beiden ersten Partien im Playoff-Viertelfinale zwischen TSV und USC wirklich gesehen hat, der lacht doch jetzt bis über beide Ohren. Denn es steht 1 ...

mehr  
Apr 3, vor 19 Tagen

1:1

1:1Ein sehr heißer Fight zwischen H2OBRG und FRBRG endet mit dem Playoff-Ausgleich. Beide Teams zahlen dabei einen hohen Preis. Glückwunsch an den Regisseur dieses Krimis! Aber auch gleich die kritische Frage: Musste das denn unbedingt sein? Warum musste ein solch emotionaler ...

mehr