Dez 16

Mal wieder bitter in Göttingen…

Mal wieder bitter in Göttingen…

Nach langer Führung verlieren die Eisvögel am Ende mit 59:62.

Es ist bitter. Es ist hart. Aber die Eisvögel 2018/19 quälen sich manchmal bitterlich. Bereits in Nördlingen und gegen Wasserburg verspielten sie eine solide Führung im letzten Viertel. Und in Göttingen setzten sie jetzt noch einen drauf.

11 Punkte hatte die Führung der Eisvögel gar betragen. Und es war nur noch ein Viertel zu spielen. Die ersten drei Viertel hatten sie jeweils gewonnen. Aber dann erlaubten sich die Freiburgerinnen ein 10:22 in den letzten zehn Minuten. Und so wurde es eine traurige Heimfahrt aus Niedersachsen.

Alissa Pierce versetzte den USC-Ladies den Gnadenstoß, als sie die Veilchen in der letzten Spielminute erstmals nach langer Zeit wieder in Führung brachte. Dieselbe Alissa Pierce hatte ebendas schon einmal vollbracht. Vor vielen Jahren, in Freiburg, im Trikot der Rhein-Main Baskets. Gegen die Eisvögel.

Ärmel hochkrempeln heißt es jetzt für die Eisvögel, die unbedingt das Minimalziel, zwei Siege aus den letzten drei Spielen des Jahres 2018, erreichen wollen. Nächste Ausfahrt: Freitag, Saarlouis.

Mehr in 1. Mannschaft
Mrz 21, vor 10 Stunden

Alles hat ein Ende

Alles hat ein EndeNur die Saison hat zwei: #pokaltop4 und #playoffsbaby! Es ist mal wieder so weit. Schon mal in Freiburg gelebt? Wenn im März die Sonnenanbeter wieder an der Dreisam die Sonne anbeten, die Stadtcafés draußen statt Cafés kühle Getränke servieren, die letzten ...

mehr  
Mrz 17, vor 4 Tagen

Time is now

Time is nowDie Generalprobe gelingt. Die Eisvögel gewinnen auch in Hannover. Auch ohne Kristen Gaffney, Mirna Paunovic und Ilka Hoffmann haben die Come-back-Eisvögel mal wieder voll überzeugt. Oder halb voll. Zunächst. Denn Halbzeit eins im hohen Niedersachsen stellte Headcoach Hanna Ballhaus nicht ...

mehr  
Mrz 14, vor 7 Tagen

Von viel und wenig

Von viel und wenigAuf zwei Spielfeldern der 1.DBBL geht es am Wochenende um ganz… Wenig. Anscheinend. Denn die Gefahr lauert schon um die Ecke. Für die Teams aus Wasserburg, Herne, Hannover und Freiburg steht der Saisonhöhepunkt nämlich kurz bevor. Und da heißt es: Weiter ...

mehr