Apr 15

Minus 6 in München

Minus 6 in München

Eisvögel starten mit Niederlage ins Playoff-Finale. Am 28.04. Heimspiel in Freiburg.

Die Dramaturgie des Spiels ist schnell erzählt: München führt über weite Strecken der ersten Halbzeit einstellig. Freiburg kommt besser aus der Kabine, geht in Führung. Jahn München wechselt auf Zonenverteidigung und Freiburg trifft nicht von außen. Das Spiel kippt erneut. In der knappen Crunchtime holt München die wichtigen Rebounds und die Eisvögel werfen den Ball zweimal zu viel in die Arme des Gegners. Endstand 60:54. Verdienter Sieg für TS Jahn München.

Weiter geht’s jetzt ganz komisch: Auf Grund des WNBL-Top Four, an dem München mit seiner U18 als Favorit teilnimmt, rücken die Finalpartien um eine Woche nach hinten. Fühlt sich seltsam und auch nicht gut an. Aber ist eben so. Die Eisvögelfans müssen sich also gedulden. In den Playoffs werden sie ihre Schützlinge am Samstag, 28. April, erstmals seit einem Monat anfeuern dürfen.

Mund abwischen und weiter!

Mehr in 1. Mannschaft
Jun 8, vor 45 Tagen

Hohn geht, Ballhaus kommt.

Hohn geht, Ballhaus kommt.Nach einem erfolgreichen gemeinsamen Jahr trennen sich die Wege der Eisvögel und Trainer Pierre Hohn. Die Nachfolgerin hat dieselben Wurzeln… Mit großem Bedauern haben die Eisvögel die Entscheidung ihres Trainers Pierre Hohn aufgenommen, in der kommenden Saison in der Unihalle nicht ...

mehr  
Mai 17, vor 67 Tagen

Empfang!

Empfang!Die Eisvögel bedanken sich recht herzlich bei der Stadt Freiburg für den freundlichen Empfang anlässlich des Wiederaufstiegs in die 1. Bundesliga. Ein besonderer Dank gilt Finanzbürgermeister Stefan Breiter, den anwesenden Stadträten und den Repräsentanten des Freiburger und des regionalen Sports. Die ...

mehr  
Mai 15, vor 68 Tagen

Eisvögel im Europapark!

Eisvögel im Europapark!Es hat schon Tradition: Die Eisvögel feiern das Saisonende bei ihrem Partner, dem Europa Park Rust. Am vergangenen Sonntag war es wieder soweit: Die Eisvögel ließen eine erfolgreiche Saison im Europa Park ausklingen. Alles war wie immer perfekt! Und die Meisterschale ...

mehr