Nov 25

Respekt, Digga!

Respekt, Digga!

Die Eisvögel verkaufen sich beim Meister teuer, spielen auf Augenhöhe und freuen sich aufs anstehende Heimspiel.

Mit 83:77 (44:40) ging das Badenderby an Keltern. Das ausgeglichenere Team hatte am Ende die Nase vorn. Aber welch ansprechende Performance hatten die Gaffneys, Motens, Nufers und Mayers da auf den Linoliumboden des FC Nöttingen gezaubert!

Im Schulzentrum Dietlingen muss man als Gästeteam und Gästefan manchmal eine dicke Haut haben. Und so zollen wir den Eisvögeln für die dargebotene Leistung den passenden „Respekt, Digga“. Umso mehr, da mit der verletzten Ilze Jakobsone, der kranken Ilka Hoffmann und der Mutter Mirna Paunovic drei wichtige Stammkräfte fehlten. Und so schickte Coach Hanna Ballhaus noch auf dem Höllenritt durch den Nordschwarzwald ein „Wir werden das Beste draus machen“ in die südbadische WhatsApp-Gemeinde.

Der Spielfilm ist dann schnell erzählt: 24:20, 20:20, 16:23, 23:14. Aber wir schwärmen von Paulines eiskalten Dreiern, von Luisas harten Penetrations, Luanas Assists, Saras Kampf, Kellys double double und Kristens…, ach Kristen! Kommt einfach am Samstag in die Unihalle!

Denn da geht es dann gegen einen Sympathieträger der Liga. Der TSV Wasserburg kommt! Im Gepäck: Brunckhorst, Fiebich, Hebecker. We love this game!

Mehr in 1. Mannschaft
Apr 6, vor 50 Tagen

Ein bißchen deutscher Vizemeister

Ein bißchen deutscher VizemeisterEisvögel verlieren in Wasserburg nach großem Kampf 52:67 (27:26). Der Titel geht nach Wasserburg. And twelve points go to: Wasserburg! Das große Viertelfinale zwischen H2O und FR geht an den Inn. Ein „big fight“ geht zu Ende. Und ganz am Ende ...

mehr  
Apr 4, vor 52 Tagen

Spiel 3

Spiel 3Von wegen „nachsitzen“… Die wahren Gewinner sind Freiburg und Wasserburg. Also jetzt mal ehrlich: Wer die beiden ersten Partien im Playoff-Viertelfinale zwischen TSV und USC wirklich gesehen hat, der lacht doch jetzt bis über beide Ohren. Denn es steht 1 ...

mehr  
Apr 3, vor 53 Tagen

1:1

1:1Ein sehr heißer Fight zwischen H2OBRG und FRBRG endet mit dem Playoff-Ausgleich. Beide Teams zahlen dabei einen hohen Preis. Glückwunsch an den Regisseur dieses Krimis! Aber auch gleich die kritische Frage: Musste das denn unbedingt sein? Warum musste ein solch emotionaler ...

mehr