Mrz 19

U16: Den dritten Platz in der U16 JRL gesichert!

U16: Den dritten Platz in der U16 JRL gesichert!

Freiburgerinnen siegen mit 73:66 gegen Sandhausen.

Verschlafene erste Viertel waren bisher ein großes Problem für die U16 Mannschaft des USC Freiburg. Gegen Spitzenmannschaften lief man das ganze Spiel Rückständen hinterher und selbst bei den eigenen Siegen musste man oft das erste Viertel abgeben.
Gegen Sandhausen kam es die Mannschaft das erste Mal hellwach aus Kabine und begann das Spiel mit einem starken 9:0 Lauf.
Die Sandhausenerinnen kämpften sich aber ins Spiel und so blieb es bis zum Schluss relativ knapp. Beide Mannschaften hatten in der Verteidigung große Probleme die Gegnerinnen vor sich zu halten und so wurde auf beiden Seiten fleißig gepunktet.
Die Freiburgerinnen erlaubten zu viele zweite Chancen und gerieten früh in Foulprobleme.

Die Verschlafenheit kam dann im dritten Viertel, welches Sandhausen deutlich für sich entschied und damit zwischenzeitlich in Führung ging.
Im spannenden letzten Viertel zeigten die Freiburger Mädels neue Abschlussqualitäten und schlugen die giftige Sandhausener Verteidigung ein ums andere Mal.

Durch den so erkämpften Sieg müssen die Freiburgerinnen keine Qualifikation absolvieren und spielen auch in der nächsten Saison Jugendregionalliga.
Mit diesem tollen Sieg kann man eine Woche ruhig schlafen. Dann geht es in der heimischen Sepp-Glaser-Halle im letzten Heimspiel der Saison gegen Ulm.

Mehr in News
Aug 7, vor 10 Tagen

Eisvögel Saison 2018/19: Der Kader steht!

Eisvögel Saison 2018/19: Der Kader steht!Die Eisvögel gehen in ihre 19. Bundesligasaison. Nach dem direkten Wiederaufstieg setzt das Aushängeschild des Freiburger Basketballs auf einen Großteil der Spielerinnen, die in einer begeisternden Saison 2017/18 den Meistertitel in der 2.DBBL Süd sicherten. Nicht mehr an Bord werden ...

mehr  
Jun 8, vor 70 Tagen

Hohn geht, Ballhaus kommt.

Hohn geht, Ballhaus kommt.Nach einem erfolgreichen gemeinsamen Jahr trennen sich die Wege der Eisvögel und Trainer Pierre Hohn. Die Nachfolgerin hat dieselben Wurzeln… Mit großem Bedauern haben die Eisvögel die Entscheidung ihres Trainers Pierre Hohn aufgenommen, in der kommenden Saison in der Unihalle nicht ...

mehr  
Mai 17, vor 92 Tagen

Empfang!

Empfang!Die Eisvögel bedanken sich recht herzlich bei der Stadt Freiburg für den freundlichen Empfang anlässlich des Wiederaufstiegs in die 1. Bundesliga. Ein besonderer Dank gilt Finanzbürgermeister Stefan Breiter, den anwesenden Stadträten und den Repräsentanten des Freiburger und des regionalen Sports. Die ...

mehr