Feb 11

U16: DIEBSTAHL!

U16: DIEBSTAHL!

98:37 Heimsieg der U16 gegen die Gegnerinnen aus Sandhausen

Mit dem Satz: „Wir wollen Bälle klauen!“, gab Trainer Björn Bauer vor dem Spiel eine riskante Strategie für die Verteidigung aus.
Und die Spielerinnen der U16 gingen aufs Feld und machten genau das: Klauten den ersatzgeschwächten Sandhausenerinnen, die mit nur 7 Spielerinnen angereist waren, einen Ball nach dem anderen. Sage und schreibe 34 „Steals“ und einige abgelaufene Schussuhren standen am Ende für die Freiburgerinnen zu Buche und zum ersten Mal in dieser Saison gelang es der Mannschaft über fast die gesamten 48 Minuten Ganzfeldverteidigung zu spielen.
Jetzt gilt es den Aufwärtstrend der letzten Spiele zu bestätigen und weitere Spiele mit einer solchen Defensive zu gestalten.

Mehr in News
Jun 3, vor 13 Tagen

Top Praktikum zu vergeben

Top Praktikum zu vergebenPraktikum beim Basketballbundesligisten Eisvögel e.V Die Eisvögel bieten auch in der kommenden Saison wieder ein bis zwei interessante Praktikumsstellen im Bereich Management des Bundesligabetriebs an: Kleines Praktikum Dauer: 4 Monate (Anfang Juli bis September/Oktober) Einsatzbereiche: - Saisonvorbereitung - Medien-/Pressearbeit - Redaktion Saisonbroschüre, Internetauftritt, social media - Sponsorenbetreuung - Ticketing, ...

mehr  
Apr 26, vor 51 Tagen

U16/U18: Französisch für Anfänger

U16/U18: Französisch für AnfängerTraditionsgemäß ging es zum Saisonabschluss am Osterwochenende nach Berrwiller. Doch an die Erfolge der letzten Jahre konnte dieses Mal nicht angeknüpft werden. Ausreden hierfür lassen sich viele finden: Nicht in Bestbesetzung, mit überwiegend U16-Spielerinnen bei einem U18 Turnier, nichteingespieltes Team,… . Doch ...

mehr  
Apr 6, vor 71 Tagen

Ein bißchen deutscher Vizemeister

Ein bißchen deutscher VizemeisterEisvögel verlieren in Wasserburg nach großem Kampf 52:67 (27:26). Der Titel geht nach Wasserburg. And twelve points go to: Wasserburg! Das große Viertelfinale zwischen H2O und FR geht an den Inn. Ein „big fight“ geht zu Ende. Und ganz am Ende ...

mehr