Sep 23

U16: Hart gekämpft und doch verloren

http://www.usc-eisvoegel.de/wp-content/uploads/13092014pse30570.jpgU16: Hart gekämpft und doch verloren

Mit 63:72 unterliegen die Freiburgerinnen dem USC Heidelberg.

In einer mit hohem körperlichem Einsatz geführten Partie hatten die Heidelbergerinnen am Ende die Nase vorn. Über die gesamten 40 Minuten überragte die Heidelbergerin Michelle Pohl nicht nur mit ihrer Körperlänge, sondern auch mit ihren basketballerischen Fähigkeiten und am Ende 39 Punkten.

Die Freiburgerinnen zeigten über weite Strecken eine tolle Mannschaftsleistung mit engagierter Defensive und Ansätzen von gutem Passspiel. Zeitweise fehlten die Gefährlichkeit im Abschluss und die Cleverness in der Verteidigung.

Dennoch stimmt der Auftritt hoffnungsfroh für die Saison und man darf sich auf die kommenden Spiele freuen. Das nächste Heimspiel findet am 13. Oktober 2018 um 17:00 gegen die KSG Gerlingen in der Sepp-Glaser-Halle statt.

Mehr in News
Apr 26, vor 30 Tagen

U16/U18: Französisch für Anfänger

U16/U18: Französisch für AnfängerTraditionsgemäß ging es zum Saisonabschluss am Osterwochenende nach Berrwiller. Doch an die Erfolge der letzten Jahre konnte dieses Mal nicht angeknüpft werden. Ausreden hierfür lassen sich viele finden: Nicht in Bestbesetzung, mit überwiegend U16-Spielerinnen bei einem U18 Turnier, nichteingespieltes Team,… . Doch ...

mehr  
Apr 6, vor 50 Tagen

Ein bißchen deutscher Vizemeister

Ein bißchen deutscher VizemeisterEisvögel verlieren in Wasserburg nach großem Kampf 52:67 (27:26). Der Titel geht nach Wasserburg. And twelve points go to: Wasserburg! Das große Viertelfinale zwischen H2O und FR geht an den Inn. Ein „big fight“ geht zu Ende. Und ganz am Ende ...

mehr  
Apr 5, vor 51 Tagen

WNBL – Endstation in Bamberg!

WNBL – Endstation in Bamberg!Nach einer 57:64 Niederlage gegen die DJK Bamberg ist die Saison für unsere U18 beendet. Das Ergebnis war dabei dennoch irgendwie nebensächlich. Eine kurze Chronik zu einem Wochenende das allen Beteiligten in Erinnerung bleiben wird: Samstag: Um 13.30 geht es auf nach ...

mehr