Logo der USC Eisvögel Freiburg
12.01.2022 / Allgemein

AKTUALISIERUNG: Eisvögel-Heimspiele weiterhin mit Zuschauern und 2G+

Auch mit der aktualisierten Corona-Verordnung ab dem 12.01. dürfen die Eisvögel auf lautstarke Unterstützung ihrer Fans bei den Heimspielen bauen. Es gilt weiterhin „2G+“ und eine FFP2-Maskenpflicht.

AKTUALISIERUNG: Eisvögel-Heimspiele weiterhin mit Zuschauern und 2G+

Das bedeutet, dass die Zuschauer*innen zusätzlich zum 2G-Nachweis einen (tagesaktuellen) negativen Testnachweis vorlegen müssen. Konkret gilt es, die folgenden Punkte zu beachten:

  • Impfnachweis/Genesenen-Nachweis muss in digital auslesbarer Form vorgelegt werden.

  • Testzertifikat:

    • Ein Antigen-Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein.
    • Ein PCR-Test darf nicht älter als 48 Stunden sein.
    • Vor Ort besteht aus Kapazitätsgründen derzeit nicht die Möglichkeit einen Test zu machen.
  • Zusätzlich muss ein amtliches Ausweisdokument vorgelegt werden.

  • In Innenräumen muss eine FFP2-Maske von Personen ab 18 Jahren getragen werden. Bei Bedarf kann eine FFP2-Maske am Einlass gegen eine Gebüher von 1,00 € erworben werden.

Zusätzliche Hinweise zu Zutritts-/Teilnahmeverbot sowie Ausnahmen bei er Testpflicht:

  • Ausnahmen vom Zutritts-/Teilnahmeverbot im 2G/2G+-Modell bestehen für:

    • symptomfreie Kinder unter 6 Jahren, bzw. nicht eingeschulte Kinder (Nachweis per Ausweis).

    • symptomfreie Schüler:innen bis einschließlich 17 Jahre (Nachweis per Schülerausweis oder anderweitigem Dokument).

    • symptomfreie Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen (Antigen-Schnelltest erforderlich).

    • symptomfreie Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis nötig) oder für die nicht seit drei Monaten eine Impfempfehlung der Stiko vorliegt (Antigen-Schnelltest erforderlich).

      Bitte beachtet hierbei, dass bei Vorlage eines Testzertifikats das Ergebnis bei einem Antigen-Schnelltest nicht länger als 24 Stunden und bei einem PCR-Test nicht länger als 48 Stunden zurückliegen darf.

  • Ausnahmen von der Testpflicht bei 2G+:

    • Alle Schüler:innen bis einschließlich 17 Jahre sind von einem zusätzlichen Testnachweis ausgenommen. 
      NEU: Außerhalb der Schulzeiten, d.h. in den Ferien, muss ein Testnachweis vorgelegt werden.
    • Personen mit einer Booster-Impfung.
    • Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung nicht mehr als drei Monate vergangen sind.
    • Genesene, deren Infektion nachweislich maximal drei Monate zurückliegt (Nachweis der Infektion muss durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis/PCR-Test erfolgen).
    • Personen, für die keine Empfehlung der Ständigen Impfkommission hinsichtlich einer Booster-Impfung vorliegt.

Wir hoffen, Sie und euch nächsten Samstag um 19:00 Uhr bei unserem Heimspiel gegen die SNP BasCats USC Heidelberg ganz herzlich begrüßen zu dürfen!

Weitere News