Logo der USC Eisvögel Freiburg
31.08.2020 / Allgemein

Crowdfunding

Eisvögel setzen auf externe Unterstützung in der Jubiläumssaison. Oberstes Ziel ist der Verbleib in der ersten Bundesliga - mit Hilfe der Fans

Crowdfunding

Ausgerechnet im 20. Jahr Bundesliga und somit in der bevorstehenden Jubiläumssaison der Eisvögel des USC Freiburg wirft Corona einen langen Schatten auf die Finanzen der Basketball-Erstligistinnen.

Nachdem im Etat vor allem Corona-bedingt feste Zusagen in Höhe von über 100.000,-€ fehlen (es wurde berichtet), greifen die Spielerinnen und das Management auf außergewöhnliche Maßnahmen zurück. Zum ersten Mal starten die Eisvögel eine eigens dafür erstellte Crowdfunding-Kampagne. Vorrangig um die Teilnahme im Ligabetrieb sicherzustellen und die damit verbundenen Kosten für die Lizenz beim Verband im höheren vierstelligen Bereich begleichen zu können – nachranging um die weiteren, anfallenden Kosten zu bewältigen, beispielsweise um Trainer zu bezahlen und die durch Corona entstandenen Verluste auszugleichen.

Das Crowdfunding beginnt am kommenden Montag, den 31.08.2020. Gespendet und unterstützt werden, können die Eisvögel auf der von der Badenova zur Verfügung gestellten Plattform Schwarzwald-Crowd unter dem Link www.schwarzwald-crowd.de/bundesligabooster

900 Jahre Freiburg – 20 Jahre Eisvögel

Im gemeinsamen Jubiläumsjahr konnten die Eisvögel außerdem mit der Schwarzwald Drag Queen Betty BBQ eine Jubiläumsbotschafterin gewinnen, welche auch das Jubiläum der Stadt Freiburg mitgestaltet und unterstützt. Somit wird Betty BBQ bestimmt auch auf dem einen oder anderen Heimspiel der Eisvögel zu sehen sein. Das erste Heimspiel der Eisvögel findet übrigens am 25. Oktober 2020 um 16:00 Uhr statt. Weitere Infos folgen auf www.usc-eisvoegel.de

Weitere News