Logo der USC Eisvögel Freiburg
19.09.2019 / Allgemein

Da lang!

…geht’s in die Saison 2019/20! Am Wochenende startet die neue Spielzeit beim Season Opening in Hannover.

Da lang!

Gegen den SV Halle starten die Eisvögel in eine Saison, die sich von Anfang an gar nicht mal so arg einfach gestaltet: Ohne 5 (Hoffmann, Gaffney, Moten, Caron-Goudreau, Jakobsone) aus der erfolgreichen Vorsaison und mit 5 (Kohl, Hart, Fuehring, Genco, Breen) aus der zähen Zwischensaison geht’s in Spielzeit 19 auf Erstliganiveau. Außenrum tat sich auch eine Menge: Rodefeld immer besser (Kompliment), Fernandez on board (Yeah), Kapitza wieder mit ersten Minuten (Yeah Yeah), Nufer nach schlimmer Verletzung auch wieder da (Yeah Yeah Yeah). Eigentlich alles gut. Oder?

Nun, wie häufig bekommt man sie eigentlich gestellt, diese Fragen, in der Vorbereitung? „Und alles gut bei Euch? Wie läuft’s? Wie ist die Stimmung?“ Und die Antwort wird nur eine geben. Eine einzige. Die Anzeigetafel.

Alles steht und fällt mit den lieben Ergebnissen. Und so wird auch die Vorbereitungsphase der Eisvögel ihre Überschrift erst nach dem ersten Saisonspiel bekommen. Ob alles gut ist, werden wir erst am Samstag gegen 14:30 Uhr wissen. Ob es läuft, erst ab 12:30 Uhr. Und ob die Stimmung gut ist… Nach dem Spiel gegen den SV Halle in der Kabine.

Samstag, 12:30 Uhr, Season Opening:

SV Halle Lions gegen Eisvögel

Da geht’s lang!

Weitere News