Logo der USC Eisvögel Freiburg
11.03.2020 / Spielbericht

Damen 2: Niederlage in Möhringen

Am Wochenende verloren die Regionalliga Damen nach einem umkämpften Spiel mit 62:75 gegen den SV Möhringen.

Damen 2: Niederlage in Möhringen

Möhringen startete als erwartet starker Gegner sehr entschlossen in die Partie. Schon von Anfang an holten sie mehr Rebounds als der USC Freiburg und agierten insgesamt effizienter. Trotzdem gelang es den Gästen, mit einer Führung ins zweite Viertel zu gehen (17:15).

Die erste Halbzeit gestaltete sich recht ausgeglichen, durch aggressive Verteidigung und daraus resultierenden Ballgewinnen holten die Freiburgerinnen wertvolle Punkte; diese Phasen wurden jedoch immer wieder von Möhringen gekontert oder durch vermeidbare eigene Fehler unterbrochen. Die Regionalliga-Damen hatten in der Defense Schwierigkeiten, die gegnerischen Post-Spielerinnen in den Griff zu bekommen und in der Offense eine zu niedrige Trefferquote von außen. Deshalb kassierten sie einen Rückstand im dritten Viertel, den sie trotz großer Anstrengung das restliche Spiel nicht mehr aufholen konnten.

Bis zum Ende stemmten sich die Freiburgerinnen engagiert gegen die Niederlage, doch Möhringen war in den entscheidenden Momenten einfach einen Tick wacher und cleverer.

Mit neuer Kraft und Konzentration geht es nächstes Wochenende dann nach Kurpfalz zu einem hoffentlich erfolgreicheren Spiel.

Weitere Spielberichte