Logo der USC Eisvögel Freiburg
26.03.2021 / Allgemein

Playoff!

Am Sonntag geht’s los! Um 16:00 Uhr starten die Eisvögel gegen Herne in die Playoffs.

Playoff!

Eine seltsame, anstrengende, nicht-so-wie-man-eigentlich-will und doch erfolgreiche, verantwortungsvolle und das-Beste-draus-machen Saison steht vor ihrem Höhepunkt und neigt sich doch auch stetig ihrem Ende entgegen. Denn spätestens wenn die Eisvögel Anfang Mai im fünften Finalspiel um die Deutsche Meisterschaft stehen, ist Schluss mit dieser Saison 2020/21.

Jetzt geht’s aber erstmal rein in die Playoffs! Herner TC heißt also der Gegner. Das Team, das ob des vorzeitigen Endes der Saison 19/20 immer noch der letzte offizielle Deutsche Meister ist. Also: Wenn man würdig und verdient in ein Playoff-Halbfinale einzieht, dann gegen eine solche Hausnummer.

Headcoach Isabel Fernandez zog derweil alle Register, um ihr Team im bestmöglichen “Shape“ auf die Saisonzielgerade zu führen. Nach dem letzten Spiel der regular season (in Herne) stand zunächst Regeneration, dann ein hartes Aufbautraining zur Playoff-Vorbereitung und schließlich wieder ein Block Regeneration und Taktikvorbereitung auf dem Programm.

Wir freuen uns drauf! Worauf? Auf: Zweiter gegen Siebter. Champion gegen Meister der Herzen. HTC gegen USC. NRW gegen BW. Rot gegen blau. Topuzovic gegen Provo. Polleros gegen Konstantinidou. A43 gegen A5. Piotrowski gegen Fernandez. Kohleabbau gegen Sonnenenergie. Inzidenz 126 gegen 77. Armin gegen Winfried. Kurzum: Herne gegen Freiburg!

Klickklick! HIER geht's zum Livestream!

Weitere News