Logo der USC Eisvögel Freiburg
29.10.2020 / Allgemein

Viele Hausaufgaben auf

Sonntag, 16 Uhr: XCYDE Angels gegen Eisvögel

Viele Hausaufgaben auf

In Freiburg war es eine arbeitsreiche Woche: Stichwort: Trainieren, trainieren, trainieren. Stichwort: Amateursport oder Profisport? Stichwort: In welcher Halle können die Eisvögel denn noch trainieren? Stichwort: Jeden Tag was Neues… Aber Arbeiten macht ja Spaß. Vor allem für den nächsten Sieg.

Dass der allerdings am Sonntag anrollt, ist doch nicht ganz so gewiss wie der nächste Lockdown, der da um die Ecke kommt. In Nördlingen, bei den XCYDE Angels, hatten die Eisvögel zuletzt nicht gerade die besten Auftritte. Und die Angels haben sich so richtig in die Saison gegroovet: Starker Kader, eigenes TOP 4, Pokalauftaktsieg (in Freiburg) und 19-Punkte-Auswärtssieg in Osnabrück. Chapeau!

Die Hausaufgaben und die viele Arbeit hatten die Eisvögel aus Bayern zugeschickt bekommen:

Aus Nördlingen kam: Dringend wiederholen! Gute Entscheidungen in der Crunchtime treffen.

Aus Wasserburg: Nach Angriff kommt Verteidigung. Trainiere die transition defense.

Und kurz vor Schluss kam ebenfalls vom Inn noch: Ein Spiel dauert 4 mal 10 Minuten: Verteidige von 16 bis 17:45 Uhr, mindestens aber 4 mal 10 Nettominuten.

Und da die jungen Eisvögel fleißig sind, werden sie ihre Hausaufgaben gewissenhaft gemacht haben. Lehrerin Fernandez wird durch die Reihen gehen und sich ein Bild machen…

Und wir auch! Den Livstream gibt’s HIER!

Weitere News